Kinderfest beim Ministerpräsidenten

„Zu Gast im Hohen Haus“  - Pfadfinder  auf dem Kinderfest des Ministerpräsidenten

22.Juni 2010 

Ein besonderes Erlebnis wurde das Kinderfest des Ministerpräsidenten Kurt Beck
am vergangenen Dienstag, für die Pfadfinder aus der Rheinhessische Schweiz, die gemeinsam mit ihren Eltern  und Pfarrer Todisco nach Mainz gefahren waren.
Rund 1000 Kinder aus Rheinland-Pfalz waren der Einladung in die Staatskanzlei gefolgt, in deren Hof Volksfestatmosphäre herrschte. „So stelle ich mir das Schlaraffenland vor“, meinte eine Mutter, da es neben zahllosen Spiel- und Bastelattraktionen sämtliche Speisen und Getränke umsonst gab. Auf der Bühne traten Künstler und Künstlerinnen ausdem ganzen Bundesland auf. So gab es Kunstradfahrer, Clowns, Tänzerinnen, Trommler aus dem Senegal, Hip- Hop Sänger  und vieles mehr. Eine Kletterwand und die Möglichkeit,T-Shirts zu gewinnen hatten es den Pfadfindern besonders angetan. Die Einladung für dieses Fest hatten die Pfadfinder erhalten, weil sie im vergangenen Dezember das Friedenslicht von Bethlehem in die Staatskanzlei gebracht hatten. Müde und zufrieden kamen am Abend alle wieder in Wöllstein an.

001.jpg
562.34 KB
002.jpg
586.08 KB
003.jpg
600.41 KB
007.jpg
356.96 KB
010.jpg
364.27 KB
011.jpg
421.26 KB
015.jpg
533.33 KB

zur Übersicht